Neue Touren – Neue Fähigkeiten?

IMG 2912 - Neue Touren – Neue Fähigkeiten?

 

In den letzten zwei Wochen habe ich dir von meinen Touren berichtet, die ich schon für 2019 geplant habe. Einige Touren und Gipfel werden definitiv noch dazu kommen, aber mit dem Stand bisher bin ich mehr als zufrieden und freue mich schon auf die neuen Abenteuer in den Bergen. Jetzt, da es konkreter wird, geht die Vorbereitung in die nächste Runde. Neben der finanziellen Planung für die Touren, auf die ich später im Jahr noch eingehen werde, liegt aktuell der Fokus auf einem neuen Trainingskonzept und dem Punkt, welche Fähigkeiten ich für meine neuen Touren brauchen werde.

 

Was wird sich ändern? Habe ich nicht schon alle Fähigkeiten?

 

Besonders bei der letzten Frage wäre es vermessen zu behaupten, ich hätte schon alle Fähigkeiten. Ich denke egal wie lange man einer Tätigkeit nachgeht man kann immer etwas lernen und gerade ich stehe noch ziemlich am Anfang, was den Bergsport angeht und freue mich auf jede neue Erfahrung. Hinterfrage jede Tour und analysiere aus den Touren die Anforderungen heraus und vergleich diese mit deinem bisherigen Können.

Nächstes Jahr habe ich zwei komplett unterschiedliche Touren geplant. Die erste Tour werden wir komplett ohne Bergführer durchführen. Ich werde in der Seilschaft der Erfahrenste sein und bei der zweiten Tour werde ich mit einem Bergführer unterwegs sein und neue Schwierigkeiten angreifen. Aus diesem Grund muss ich für beide Touren unterschiedliche neue Fähigkeiten lernen bzw. die bestehenden verbessern.

 

 

IMG 2917 - Neue Touren – Neue Fähigkeiten?

 

Die Rolle als Bergführer

 

Wenn man mit einem Bergführer unterwegs ist muss man sich über Dinge wie Absicherung und Seilhandling keine Gedanken machen. Genau diese Dinge gilt es zu lernen. Besonders das Thema Seilhandling ist in der Seilschaft extrem wichtig und kann gut zu Hause geübt werden. Wichtig ist das schnelle Wechseln der Seillänge, um auf verschiedene Situationen reagieren zu können und nicht unnötig viel Zeit am Berg zu verlieren. Besonders wichtig ist eine Veränderung des Seilhandlings bei unterschiedlichen Gegebenheiten. Man kann einen geringeren Abstand für Gletscherbegehungen und dem gesicherten Klettern mit einem Seil in voller Länge wechseln.

Auch der Blick für die anderen Seilpartner ist wichtig. Hier kann man sich viele Grundlagen anlesen. Besonders empfehlenswert finde ich dabei das Buch „Bergsteigen – das große Handbuch“.

 

Bergsteigen – Das große Handbuch: Das weltweit erfolgreichste Buch für den Bergsport. Über 1 Mio. verkaufte Exemplareir?t=bergsteigenle 21&l=am2&o=3&a=3742302655 - Neue Touren – Neue Fähigkeiten?

 *

 

Mentale Herausforderungen in den Bergen

 

Ich habe es in den letzten Beiträgen schon öfter erwähnt, dass bei den kommenden Touren der mentale Faktor eine entscheidende Rolle spielen wird. Denn er entscheidet über den Ausgang am Berg zu einem großen Teil. Da dieser Punkt für mich so entscheidend ist arbeite ich immer noch mit dem Buch „mental fit am Berg.“ Da dies nicht von heute auf morgen geht und ein Prozess ist werde ich meinen mentalen Muskel über die nächsten Monate stärken dürfen. Du siehst es gibt immer neue Herausforderungen am Berg und jede Tour bringt neue mit sich.

 

 

Fazit

 

Für meine Touren darf ich noch einiges lernen. Das meiste Potential habe ich noch bei folgenden Punkten:

  • Seilhandling
  • Führen am Berg/Sicherung
  • Mentale Stärke

An den Punkten werde ich die nächsten Wochen und Monate arbeiten und meine Erkenntnisse mit dir teilen. Wie du gesehen hast, kann ich dir heute vor allem eins mitgeben. Sei immer bereit neue Dinge zu lernen und schaue, welche Fähigkeiten du für deine Touren brauchst und wo deine Schwächen und Stärken liegen. Wenn du Tipps für mich zu diesen Themen hast dann kannst du mir gerne eine Nachricht zukommen lassen. In der nächsten Woche geht es dann um mein Trainingsplan bis zu den Touren. Ich wünsche dir eine schöne Woche. Bis dann,

 

Jonathan

 

*Affiliate Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.