Back to the Basics – Klettersteig

Klettersteig Ausrüstung Titelbild - Back to the Basics – Klettersteig

Klettersteige gewinnen aus meiner Sicht immer mehr Fans und so wollen immer mehr mit dieser Spielform des Alpinismus beginnen. Für viele bildet es den Start ihrer Abenteuer in den Bergen. Heute will ich zusammen mit dir das Thema durchgehen, sodass du auch gut gerüstet bist für deinen ersten Klettersteig.

 

Was ist ein Klettersteig?

 

Bevor es spannend wird, fangen wir mit einer klassischen langweiligen Definition von einem Klettersteig an.

 

„Als Klettersteige werden Felsanstiege und Steige bezeichnet, die durch absturzgefährdetes, oft sehr ausgesetztes Gelände führen und mittels Drahtseilen abgesichert sind.“

 

Kannst du dir schon etwas darunter vorstellen. Wenn ja, gut und wenn nicht ist das auch noch nicht schlimm. Es geht bei einem Klettersteig darum, einen Berg auf einer anderen Art und Weise wie das Wandern zu besteigen, jedoch nicht direkt klettern. Schwere Stellen sind mit Trittstiften, Eisenbügeln oder Leiter versehen. Der Klettersteig richtet sich an ambitionierte Wanderer, welche die Vertikale erleben wollen.

 

Muss ich fit dafür sein?

Das hängt von der Art (Schwierigkeit) und der Länge eines Klettersteiges ab. Prinzipiell solltest du schon eine gewisse Ausdauer und Kraft haben, sowie Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und Beweglichkeit. Für den perfekten Start kann ich dir hier auch empfehlen, einen Klettersteigkurs zu machen. Dafür findest du im Internet genügend Anbieter oder schau bei deiner regionalen DAV Sektion vorbei. Dort lernst du auch alle relevanten Infos zum Thema Planung, Schwierigkeiten von Klettersteigen, das richtige Sichern und Gefahrenmanagement.

Ich will heute noch auf den letzten Punkt eingehen – die Ausrüstung.

 

Klettersteig deine Ausrüstung 1024x680 - Back to the Basics – Klettersteig
Deine Ausrüstung für Klettersteige

Was brauche ich alles für eine Klettersteigtour?

Das schöne ist, im Gegensatz zu Hochtouren ist der Umfang der Ausrüstung doch überschaubar. Standardequipment für jeden Klettersteig ist ein Klettergurt, ein Klettersteigset, sowie ein Helm und Bergschuhe. Zusätzlich solltest du immer etwas zu Essen/Trinken dabei haben. Als Notfallausrüstung empfiehlt sich das Handy, eventuell ein Biwacksack, Ersatzklamotten, Stirnlampe und ein erste Hilfeset. Das alles kommt in den Rucksack und es kann quasi losgehen.

 

Worauf solltest du bei der Ausrüstung achten?

Auch wenn die Anzahl der benötigen Ausrüstung, wie du oben siehst, gering ist, musst du beim Kauf einiges beachten. Aus diesem Grund war ich beim Bergwerker und zusammen haben Felix und ich ein kleines Video zu dem Thema gedreht, worauf du beim Kauf achten musst.

 

 

Ich hoffe dir hat das kleine Video gefallen. Wie versprochen findest du hier die erwähnten Produkte. Schau dort gerne vorbei.

 

Fazit Klettersteig

Klettersteige erfreuen sich seit Jahren einer immer größeren Fangemeinde. Das liegt aus meiner Sicht vor allem daran, dass man damit sehr schnell und einfach starten kann. Ich hoffe der Artikel und das Video haben dir gefallen. Wenn du Anmerkungen und Fragen hast, schreib mir gerne. Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche.

Bis dann,

Jonathan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.