Deine Hochtourenausrüstung

IMG 4108 - Deine Hochtourenausrüstung

 

Die letzten Artikel haben hauptsächlich von den Themen: Planung, Training und Tourenberichten gehandelt. Heute soll es um das Thema Hochtourenausrüstung gehen. Ich möchte dir ein paar Ausrüstungsteile vorstellen und dir zeigen, worauf du beim Kauf achten sollst. Da es beim Bergsteigen und besonders beim Hochtourengehen sehr viele wichtige Ausrüstungsgegenstände gibt, will ich mit dir heute auf explizit drei Gegenstände eingehen:

  1. Eispickel
  2. Steigeisen
  3. Eisschrauben

 

Eispickel – Was ist das überhaupt?

Der Eispickel und sein richtiger Einsatz ermöglicht es dir als Alpinist, dich bei jeder Form von Schnee und Eis das ganze Jahr über in sehr unterschiedlichem alpinen Gelände zu bewegen. Die Wahl deines Eispickels hängt von deiner Nutzung ab. Faktoren, nach denen du deinen Pickel aussuchen solltest, sind unter anderem das Gewicht, der Winkel der Haue und die. Länge des Schafts.

Für Hochtouren rate ich dir zu einem Allroundpickel. Er kommt als Aufstiegshilfe, sowie als Sicherungsmittel im Firn und Schnee zum Einsatz. Die Form der Haue sollte leicht gekrümmt sein, das verleiht ihm beim Stufenschlagen die gewünschte Sprengwirkung. Bei der Länge solltest du darauf achten, dass der Pickel am hängenden Arm die Oberkante des Bergschuhs berührt. Beim Thema Gewicht solltest du schauen, welcher Pickel für dich angenehm ist.

Ich selbst habe einen Pickel von Grivel und kann dir diesen nur empfehlen. Mein Pickel:

Grivel Ice Axe Air Tech Evo T Easy Slider + Sspring 66 cmir?t=bergsteigenle 21&l=am2&o=3&a=B01I97NXGI - Deine Hochtourenausrüstung

*

 

Steigeisen – für den perfekten Halt auf deiner Hochtour

Bei Steigeisen gibt es eine Vielzahl von Ausführungs-, Material- und Bindungskombinationen. Den breitesten Einsatzbereich für Hochtouren bieten klassische 12-Zacker aus Stahl mit Körbchen im Zehenbereich und Kipphebeln an der Ferse. Steigeisen aus Aluminium kann ich dir trotz des geringen Gewichtes nicht empfehlen. Diese haben einen großen Nachteil, wenn man mit Steigeisen über Felsen gehen muss, was immer häufiger vorkommt. Beim Kauf der Steigeisen solltest du außerdem darauf achten, dass du Anti-Stoll-Platten hast. Diese verhindern, dass Schnee unter den Steigeisen kleben bleibt. Ich habe Steigeisen von Petzl. Ich mag den Hersteller. Die Steigeisen sind robust, lassen sich leicht montieren und haben einen super Halt. Bei Steigeisen kann ich dir auch empfehlen durch Leihmaterial verschiedene Marken auszuprobieren und so für dich die passenden Steigeisen zu finden.

Meine Steigeisen:
Petzl, Irvis Leverlock Universal, Orange, T03A LLUir?t=bergsteigenle 21&l=am2&o=3&a=B01D1SOUWQ - Deine Hochtourenausrüstung

*

c9de4181 7075 4cd9 9b89 b80cdc3c4e6d - Deine Hochtourenausrüstung

Eisschrauben – für deine Sicherung im Eis

Der letzte Gegenstand der Hochtourenausrüstung, welchen ich dir heute vorstellen möchte ist die Eisschraube. Bei Eisschrauben unterscheidet man zwischen der Länge und dem Material. Die Ausführung ist bei allen Eisschrauben gleich. Alle besitzen eine Kurbel zum Eindrehen und scharfe Schneiden zum Eindrehen ins Eis. Für Hochtouren kann ich dir empfehlen, dass du eine Schraube mit 17cm Länge dabei hast. Ich selbst besitze von jeder Größe eine Eisschraube. Abhängig von den Bedingungen nehme ich auch andere Eisschrauben mit. Empfehlen kann ich dir von Petzl die Laser Speed Eischrauben. Diese sind leicht und arbeiten sich gut durchs Eis.

Meine Eisschraube:

Petzl Laser Speed Light 17, orangeir?t=bergsteigenle 21&l=am2&o=3&a=B00BA4MAG2 - Deine Hochtourenausrüstung

*

 

Der Preis meiner Hochtourenausrüstung

Allgemein sollte dir bewusst sein, dass die genannten Gegenstände nicht billig sind. Es ist sinnvoll, hier auch nicht zu sparen. Die Ausrüstung einmal gekauft, wirst du über Jahre nutzen und Qualität wird sich dazu auszahlen.

Wenn du noch weitere Fragen zur Ausrüstung hast, kannst du mir jederzeit schreiben. Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche. Bis dann,

 

Jonathan

 

*Affliate Link

3 Antworten

  1. Nils Bergmeier sagt:

    Servus, wie groß bist du denn in etwa?
    Haben den Pickel bei uns in keinen Läden und Testbestellungen mache ich nicht so gerne.
    Grüße Nils

    • IMG 4656 - Deine Hochtourenausrüstung Jonathan sagt:

      Moin Nils,

      ich bin 1,85m und habe den 66cm Tourenpickel.
      Grundsatz: Am hängenden Arm sollte der am Kopf gehaltene Pickel bis knapp über den Boden reichen.Bei mir ist es bis zum Knöchel und das empfinde ich als optimal.

      Ich hoffe ich konnte dir helfen. Wenn du noch fragen hast, schreib mir gerne.

      Grüße,
      Jonathan

  1. 10/10/2020

    […] PS: Meine Ausrüstung findest du hier […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.