Film – Was schaut ein Bergsteiger?

Titelbild Film und Filme fuer Bergsteiger - Film - Was schaut ein Bergsteiger?

Heute ist es mal wieder an der Zeit dir neue Filmempfehlungen zu geben. Für die meisten ist die Tourensaison vorbei. Bevor es so richtig mit der Wintersaison losgeht, kann man die Zeit gut nutzen den ein oder anderen Bergfilm zu schauen, um sich neue Inspiration und Motivation zu suchen. Zwei Teile habe ich schon geschrieben. Wenn du noch mehr Empfehlungen brauchst, dann schau auch im Teil 1 und im Teil 2 nach. Neben den Filmen empfehle ich dir auch das ein oder andere kürze Dokumentationsvideo auf YouTube.

 

Meine heutigen Empfehlungen

Film – Valley Uprising

Großartiger Film über die Geschichte der Kletter-Revolution im kalifornischen Yosemite Valley.  Das Yosemite Valley ist ein beliebtes Ziel für Kletterer weltweit. Die Felsen Half Dome oder El Capitan wurden schon von Legenden wie Warren Harding und Royal Robbins in den 50er-Jahren bezwungen. Die Dokumentation beleuchtet, was Menschen dazu bewegt, eine steile Felswand hinaufzuklettern und sich freiwillig dabei in Lebensgefahr zu begeben. Man geht auf eine geschichtliche Reise rund um den Nationalpark Die Kletterfilm-Schmiede Sender Films dokumentiert in Valley Uprising die frühe Kletterszene Kaliforniens, von den Anfängen am El Cap, der Erstbegehung der Nose bis hin zu Alex Honnold.

Der Film ist bei Netflix online oder Ihr kauft euch ihn bei Amazon.*

 

First Ascent

Die Geschichte der Erstbegehung durch die beiden Österreicher Hansjörg und Matthias Auer und dem Schweizer Simon Anthamatten. Nach den Regeln des echten alpinen Stils begeben sich Hansjörg, Matthias und Simon auf ein Abenteuer zum Gipfel des Kunyang Chhish East. Gefilmt ohne Kamerateam in kompletter Eigenregie, können wir die Erstbesteigung nun hautnah miterleben, den Kampf mit der Wand und die unglaublichen Anstrengungen, welche das Klettern in Eis und Schnee auf extremen Höhen den drei Bergsteigern abverlangte.

 

Der Film ist bei Amazon Prime online.

 

Beyond the Edge

“Beyond the Edge” dokumentiert die wahre epische Reise dieses Mannes, der mit seiner Hartnäckigkeit und seinem Mut eine unglaubliche Leistung vollbrachte und eine der größten Abenteuer-Geschichten seiner Zeit schrieb. – 1953 machten sich Sir Edmund Hillary und ein ganzes Expeditionsteam auf den Weg, die letzte große Herausforderung der Erde anzunehmen: als erste Menschen den höchsten Berg der Welt zu besteigen. Gemeinsam mit Tenzing Norgay aus Nepal kämpfte Hillary, ein Imker und Bergsteiger aus Auckland, Neuseeland, gegen seine eigenen Dämonen und die Gewalten der Natur, um den Mount Everest zu erobern.

Zum Kauf*.

 

Download “Checkliste Bücherliste” Checkliste-Buecherempfehlungen.pdf – 259-mal heruntergeladen – 2 MB

Loslassen

2011 wollten Simon Gietl und Roger Schäli ihre Vision vom Freiklettern in die großen Berge des Himalaya übertragen. Ihr Ziel der Arwa Spire im Garhwal Himalaya. Für beide eine logische Weiterentwicklung ihrer Fähigkeiten. Sie waren bestens vorbereitet, trainiert und fühlten sich der Herausforderung gewachsen, bis es zu einem Unfall kam. Ein Jahr später kehrten Gietl und Schäli nach Indien zurück, um ihr altes Projekt zu beenden.

Kostenlos auf Youtube.

 

Cerro Kishtwar

Am 14. Oktober 2017 steht der Athlet Stephan Siegrist (SUI) zusammen mit den zwei Alpinisten Julian Zanker (SUI) und Thomas Huber (GER) am Gipfel des Granitgiganten in Kaschmir. Ihr Ziel war die bisher noch undurchstiegene zentrale Nordwestwand des Cerro Kishtwar. Dieses Ziel haben sie erfolgreich gemeistert. Eine neue Route ist geboren.

Kostenlos auf Youtube.

 

Stirb Langsam

Ein Porträt über den jungen Alpinisten Michi Wohlleben. Michis Ehrgeiz ist schwer zu kontrollieren. Er erbrachte eine herausragende Leistung nach der anderen und widmete sich ganz dem Bergsteigen. Bis zu diesem einen Tag, an dem sein Körper nach einer banalen Trainingseinheit seine Grenzen offenbarte. Von einem Moment auf den anderen dreht sich sein Leben auf den Kopf.

Kostenlos auf Youtube.

 

Kilian Jornet Path to Everest

Die Erfüllung eines Traums ist traurig, aber gleichzeitig auch eine Chance, neue Träume zu erfinden. Nach fünf Jahren auf den Gipfeln der Welt und der historischen Doppelbesteigung des Everest sucht Kilian Jornet nach neuen Herausforderungen, die es ihm ermöglichen, weiter zu träumen. Kilian Jornet hat den höchsten Gipfel der Welt, den Mount Everest, erklommen. Das intime Porträt begleitet ihn bei seinem Aufstieg. Es offenbart seine Ängste, Widersprüche und seinen Wunsch, immer wieder neue Herausforderungen zu suchen, damit er weiter träumen kann. Er liebt es, umgeben von Bergen zu sein und Zeit mit Menschen, die ihn inspirieren, zu verbringen. Kilian Jornet sucht stets nach neuen Herausforderungen.

In Amazon Prime enthalten.

 

Mehr Empfehlungen

Ich hoffe dir hat die kleine Auswahl gefallen. Weitere Empfehlungen bekommst du auch regelmäßig in meinem Newsletter. Hier kannst du dich eintragen. Wenn du noch weitere Empfehlungen hast, dann schreib mir gerne. Viel Spaß beim Schauen. Bis dann,

 

Jonathan

 

*Affiliate Link

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.